Susan Beth Pfeffer

Susan Beth Pfeffer (Jahrgang 1949) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin, deren Leidenschaft die Science Fiction ist. Inspiriert von dem Film „Meteor“ schrieb sie ihre „Moon Crash Thrilogy“, ihr bekanntes Werk. Die drei Bücher „Die Welt, wie wir sie kannten“ (2010), „Die Verlorenen von New Work“ (2011) und „This World we live in“ (noch kein deutscher Titel oder Erscheinungstermin) erzählen die Geschichte vom Zusammenprall des Mondes mit einem Meteoriten und den darauffolgenden gravierenden Veränderungen auf der Erde.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer