Ingeborg Pils

Die freie Journalistin Ingeborg Pils ist Köchin aus Leidenschaft. Als Fachjournalistin für die Themen Kochen, gesunde Ernährung, Wellness, Gastronomie und Kultur ist sie ein wahrer Genussmensch. Nach dem Studium der Zeitungswissenschaften und der Soziologie arbeitete Pils viele Jahre als Pressereferntin für verschiedene Unternehmen, bevor sie sich vor zwanzig Jahren als freie Journalistin selbstständig machte. Seit vier Jahren ist sie Mitorganisatorin der Verbrauchermesse FOOD & LIFE in München und Mitglied im renommierten Food Editors Club (FEC) sowie Fördermitglied von Slow Food. Als freie Schriftstellerin veröffentlichte sie bereits mehrere Ernährungs- und Kochbücher, darunter 1000 recipes to try before you die (2008) und „Italien – Die landestypische Küche“ (2008), ein wahres Standartwerk der cucina italiana.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Slow Food: Essen ist nicht nur Nebensache

Slow Food ist das ganze Gegenteil von Fast Food: Anstatt nur schnell irgendetwas herunter zu stürzen, genießen Sie das Essen in all seinen Facetten. Eine bewusste Auswahl der Lebensmittel ist dafür ebenso wichtig, wie die schonende Zubereitung. Unsere Buchtipps helfen dabei.

Mit Slow Food lernen Sie, das Essen ganz neu zu genießen.

Top-Thema

Wie sich das Kochbuch prigital neu erfindet

Das Kochbuch geht mit der Zeit und hat sich prigital neu erfunden. Kreativ, individuell und gesund wie nie zuvor schlagen die Kochbücher heute eine Brücke in die digitale Welt, wo sie stetig ergänzt werden. Erfahren Sie mehr.

Das Kochbuch schafft den Sprung in die moderne Küche.