Pablo Ramos

Pablo Ramos (Jahrgang 1966) ist einer der vielversprechendsten Nachwuchsautoren Argentiniens. Der aus Buenos Aires stammende literarische Autodidakt brach schon früh die Schule ab und unternahm unter der Führung der berühmten Autorin Liliana Heker seine ersten lyrischen Versuche. Sein erster Gedichtband erschien 1997. Sieben Jahre später folgte sein erster Roman, „Der Ursprung der Traurigkeit“, eine wunderbare Metapher über das Erwachsenwerden. Nach einem weiteren Gedichtband, für den Ramos mit zwei der bedeutendsten lateinamerikanischen Literaturpreisen ausgezeichnet wurde, folgt nun der zweite Band über den Vorstadtjungen Gabriel: „La ley de la ferocidad“.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer