Kurt A. Richter

Als Diplom-Psychologe und Psychotherapeut trifft Kurt A. Richter immer wieder auf Menschen, die durch destruktive Verhaltensweisen ihren Mitmenschen schaden. Über die bloße Verunsicherung heraus erlebt Richter immer wieder, wie die Stimmung von Menschen erheblich herabgesetzt und ihre Lebensqualität drastisch einschränkt wird: „Arrogantes Gehabe, Runtermache und ätzender Zynismus dürften nicht länger als ein Zeichen von Überlegenheit und Stärke missverstanden werden, sondern müssten als Schwäche und soziale Inkompetenz entlarvt werden.“ Dafür hat Kurz A. Richter das Konzept „Update your brain®“ entwickelt. Im Update your brain®-Training werden unter Zuhilfenahme des sokratischen Dialogs als Methode der Wissensvermittlung neue Bewältigungskompetenz gelehrt, die eine neue innere Freiheit im Umgang mit verbalen Angriffen schaffen. Durch das von Kurt A. Richter vermittelte Konzept eröffnen sich den Teilnehmern an seinen Seminaren ganz neue Möglichkeiten, mit sonst „recht schwierigen Verhaltensweisen der Mitmenschen flexibler, kreativer und somit auch effektiver umzugehen“, verspricht der Psychologe. Seinen fachlichen Hintergrund verdankt Richter seiner Ausbildung in der kognitiven Therapie, die er in den USA absolviert hat. Heute leitet er Weiterbildungsseminare in dieser Therapieform in Deutschland und der Schweiz. Weitere Erfahrungen, die ihm heute bei seiner täglichen Arbeit helfen, konnte Kurt A. Richter im klinischen Bereich, als Seminarleiter und in der eigenen Praxis sammeln. 2008 verfasste er dann ein Buch, das seine Leser fit für den Umgang mit „arroganten, nörglerischen, vorwurfsvollen, eifersüchtigen, rechthaberischen, neidischen und zynischen Zeitgenossen“ macht: „Sich ändern – statt ärgern“. Richter vermittelt darin neue Möglichkeiten, mit verbalen Tiefschlägen und turbulenten Gefühlszuständen (z.B. Ärger, Schuldgefühle, Streit, Sorgen, Prüfungsängsten und Schlafstörungen) umzugehen und verhilft seinen Lesers so systematisch zu neuer Lebensqualität. Vor allem der ungewöhnliche Dialogstil hebt „Sich ändern – statt ärgern“ von Kurt A. Richter aus der Masse der Ratgeber für Lebenshilfe heraus und erweist sich so als wirkliche Hilfe im täglichen Umgang mit anderen Menschen – sowohl beruflich als auch privat.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Lebenshilfe aus dem Buchladen

Immer mehr Menschen greifen zu Lebenshilfe-Büchern und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie in ihrem näheren Umfeld nicht finden können. Doch wie funktioniert diese Lebenshilfe aus dem Buchladen?

In Büchern für Lebenshilfe reichen Menschen einander die Hände.

Top-Thema

Stress und das Burn-out-Syndrom

In unserer Leistungsgesellschaft kommt es einzig und allein auf Produktivität an. Der Mensch wird dabei oft vernachlässigt. Mit fatalen Folgen: Stress und Burn-out gehören zu den häufigsten Krankheitsursachen unserer Zeit.

Burn-out kann jeden treffen, doch Sie können sich schützen!