Nicole Rinder

Bei der Ausbildung zur Zahnarzthelferin merkt Nicole Rinder schon, dass das nicht so ganz zu ihr passt. Nach einer Reihe von Berufsexperimenten arbeitet sie schließlich ein Jahrzehnt lang als Arzthelferin eines Frauenarztes, bis ein traumatisches Erlebnis sie aus ihrer Routine reißt.

Kurz vor der Entbindung überbringen die Ärzte der schwangeren Nicole Rinder die erschütternde Nachricht, dass  ihr ungeborenes Kind schwer krank ist und sterben wird. Ihr Sohn wird nur vier Tage alt. Insbesondere der Kontakt mit einer Mutter, die eine ähnliche Tortur durchmachen musste, helfen der jungen Frau in ihrer Trauer. Und geben ihr ein neues Ziel im Leben: Menschen in der gleichen Situation zur Seite zu stehen, sie auf ihrem schweren Weg zu begleiten.

Welche Hilfsangebote und Vorbereitungskurse gibt es für Frauen, die nach dem Verlust eines Kindes wieder schwanger werden? Die damals schockierende Erkenntnis für Nicole Rinder lautete: Keine. Sie nimmt eine Tätigkeit für das Bestattungsunternehmen AETAS auf, hilft jedoch schließlich nicht nur schwangeren Frauen; auch Menschen, die anderweitig schwere persönliche Verluste verarbeiten müssen, kommen zu ihr, insbesondere Kinder und Jugendliche.

Nach anderthalb Jahrzehnten als Trauerbegleiterin hat Nicole Rinder gemeinsam mit dem AETAS-Gründer Florian Rauch ihre Erfahrungen und Trauerkonzepte im Buch „Das letzte Fest. Neue Wege und heilsame Rituale in der Zeit der Trauer“ niedergeschrieben. 2016 folgte "Damit aus Trauma Trauer wird".

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Lebenshilfe aus dem Buchladen

Immer mehr Menschen greifen zu Lebenshilfe-Büchern und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie in ihrem näheren Umfeld nicht finden können. Doch wie funktioniert diese Lebenshilfe aus dem Buchladen?

In Büchern für Lebenshilfe reichen Menschen einander die Hände.

Top-Thema

Haben Sie ein Buch über den Tod und das Sterben?

Die Themen Tod und Sterben beschäftigen uns, machen uns Angst und faszinieren uns zugleich. Kein Wunder, dass es so viele Bücher über den Tod und das Sterben gibt. Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, die das Unfassbare fassbarer machen.

Bücher über Tod und Sterben, die den Schmerz erträglicher machen