Martin Rütter

Martin Rütter (Jahrgang 1970) ist einer der besten Tierpsychologen Deutschlands. Wie kein anderer hat er das Thema Hundeerziehung in den Fokus eines breiteren Publikums gerückt. Im Interview mit der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung erklärte er, warum: „Die gesellschaftliche Rolle des Hundes hat sich einfach sehr stark verändert, er besitzt heute einen viel facettenreicheren Stellenwert. Der Hund erfüllt nicht mehr nur Aufgaben als Helfer bei der Arbeit, wie zum Beispiel der Hütehund der Schäfer. Er ist heutzutage häufig ein vollwertiges Familienmitglied, fungiert als Sozialpartner, Spielgefährte, Seelentröster, Alltagshilfe oder Türöffner in die Gesellschaft.“ Die Anforderungen, die Menschen an ihre Hunde stellen, sind also im gleichen Maße komplexer geworden, wie auch die Anforderungen an den Hundehalter, die sich aus dieser neuen Situation ergeben. Martin Rütter vergleicht die Befähigung, einen Hund zu halten und zu erziehen, deshalb mit dem Führerschein: „Mein Vater hatte drei Fahrstunden und hat den Lappen in die Hand gedrückt bekommen. Heute, im Großstadtdschungel, müssen die jungen Leute 20 Fahrstunden absolvieren, bevor sie das erste Mal überhaupt auf die Autobahn dürfen. Die Bedingungen sind heute einfach vielschichtiger und komplizierter.“ Mit seinen Ratgebern zur Hundeerziehung, seinen Solo-Programmen, DVDs und seiner TV-Sendung „Der Hundeprofi“, die seit 2008 bei VOX läuft, trägt er deshalb aktiv dazu bei, das Verständnis zwischen Mensch und Hund zu verbessern. Kommunikationsprobleme seien die häufigste Ursache für Schwierigkeiten bei der Hundeerziehung und Martin Rütter hilft mit Büchern, wie „Sprachkurs Hund mit Martin Rütter“, und Programmen, wie „Hund-Deutsch / Deutsch-Hund“, sie aus der Welt zu schaffen. Vor allem bei Hundeliebhabern ist Martin Rütter wegen seiner Sachkenntnis, aber auch wegen seiner lockeren, charmanten Art, in Vorträgen Wissen zu vermitteln, beliebt. Rütter studierte Tierheilkunde im Fernlehrgang an einer Schweizer Privatakademie und absolvierte anschließend zahlreiche Praktika, u.a. in einer Wolfsaufzuchtstation. 1995 gründete er in Erftstadt das „Zentrum für Menschen mit Hund“, in dem er seine Methode des D.O.G.S., des "Dog Oriented Guiding Systems" entwickelte. Auf seinem Hörbuch „Hör mal, Mensch! Dein Hund“ erklärt Martin Rütter die Grundzüge dieses Konzeptes. Durch zahlreiche Auftritte im TV, u.a. in der Dokumentationsreihe „Eine Couch für alle Felle“ wurde er auch einem breiteren Publikum bekannt. Seit 2008 ist er auch in der VOX-Doku-Reihe „Der Hundeprofi“ zu sehen. Rütter schrieb außerdem sieben Bücher zum Thema Hundeerziehung und tourte mit seiner Vortragsreihe „Hör mal, Mensch! Dein Hund“ und den Bühnenprogrammen „Hund-Deutsch / Deutsch-Hund“ und „Der tut nix!“ sehr erfolgreich durch Deutschland. Seine TV-Sendungen „Der Hunde-Profi“ und „Eine Couch für alle Felle“ sind inzwischen auch als DVDs erhältlich und haben sich als praxisnahe Helfer im Hundealltag etabliert. Lesen Sie von Martin Rütter außerdem "Hundetraining mit Martin Rütter".

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Hundeerziehung: Führerschein für die Hundehaltung

Die Ratgeber zur Hundeerziehung von Martin Rütter werden regelmäßig zu Bestsellern – einfach deshalb, weil sich die Beziehung zwischen Menschen und Hunden verändert hat. Die Hundehaltung ist komplexer geworden und so gilt es, einige Regeln zu beachten.

Die richtige Hundeerziehung für ein glückliches Leben auf sechs Beinen

Top-Thema

Bücher als perfekte Geschenkideen

Von welchen Geschenkideen kann man schon behaupten, dass sie ganze Welten in sich tragen und das tiefste Innere des Beschenkten berühren? Bücher können das. Deshalb geben wir Ihnen hier viele schöne Anregungen für Bücher als Geschenkideen.

Unschlagbare Geschenkideen: Bücher