Barbara Schaefer

Barbara Schaefer (Jahrgang 1961) ist freie Autorin für Reise- und Kulturthemen und schrieb Reisegeschichten und Reportagen u.a. für BRIGITTE, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die Süddeutsche Zeitung. Nach ihrem Volontariat bei der Heidenheimer Zeitung wurde sie als Feuilleton-Redakteurin übernommen. Bald darauf verließ sie Heidenheim, um in München, Bologna und Perugia Theaterwissenschaften und Germanistik zu studieren. Im Anschluss an das Studium wurde sie Chefredakteurin der monatlichen Münchner Theaterzeitung „Applaus“. 1992 gewann ihre Reiselust überhand und sie begann, als freie Reisejournalistin um die Welt zu reisen - was sie bis heute tut. Eine Reise ist es auch, die ihr nach dem Tod ihrer Freundin zurück ins Leben hilft: Von Berlin läuft sie 900 Kilometer zu Fuß zum Unglücksort in Österreich. In „Das Mädchen, das gehen wollte“ (2009) schildert sie diese bewegende Reise voller Erinnerungen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer