Tor Seidel

Tor Seidel ist ein 1964 geborener, in Berlin und in den Vereinigten Arabischen Emiraten lebender Fotograf, der mit seinem Buch „The Dubai“ bekannt geworden ist. Seine Arbeiten waren in verschiedenen Galerien im In- und Ausland zu sehen, zudem wurden seine Werke auch auf Kunstmessen wie Paris Photo, Art Paris, Art Fair Berliner Liste und der AUT Innsbruck präsentiert. Seidel arbeitet auch als Werbe-, Porträt-, Reportage- und Modefotograf. Seine Arbeiten sind in verschiedenen Sammlungen in Dresden, Bitterfeld, Berlin, Halle und Leipzig vertreten.

Der Fotograf ist in Ost-Berlin aufgewachsen und studierte in den 90er Jahren Philosophie. Seine künstlerische Arbeit betreibt er verstärkt seit dem Jahr 2000. Diese umfasst auch die Bereiche Installation und Skulptur.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Faszinierende Bücher über Architektur

Bücher über Architektur setzen all jenen Bauwerken ein Denkmal, die es schaffen, die Menschen über Jahrhunderte hinweg zu berühren. Wenn aus großen Visionen außerordentliche Bauwerke werden, die ihre Architekten überdauern, dann haben sie es verdient, in Bücher über Architektur aufgenommen zu werden. Hier erfahren Sie mehr über diese Gebäude.

Alle Bücher über Architektur listen das Empire State Building.

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.