Helge Sobik

Helge Sobik, Reisejournalist und Buchautor aus Lübeck, machte sich mit Reportagen aus aller Welt europaweit einen Namen. Er schrieb nicht nur für große deutsche Zeitungen, wie die Süddeutsche, die Financial Times Deutschland und Die Welt, sondern auch für Vogue, Elle und Park Avenue. Dabei liegt sein Fokus auf den Reiseländern Kanada, Spanien und den Arabischen Emiraten. Insgesamt 16 Reisebücher hat der Journalist (Jahrgang 1967) inzwischen veröffentlicht. 1991 erhielt er den tunesischen Journalistenpreis „Jasmin d’Or“.

In besonderem Maße hat es Sobik Picasso angetan. 2009 erschien der erste Bildband „Picassos Häuser“. Auf der Suche nach dem Menschen Picasso entstand ein bemerkenswerter Bildband, der den Leser in die extravaganten Häuser Picassos in der Provence und damit in das Leben des Künstlers entführt. 2010 setzt Sobik diese Suche fort und liefert mit „Picasso an der Riviera“ einen weiteren Einblick in das Leben dieses beeindruckenden Mannes.

 

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer