Elizabeth Strout

Pulitzerpreisgewinnerin Elizabeth Strout (1956) gilt als eine der erfolgreichsten Roman-Autorinnen unserer Zeit. Strout studierte Jura an der Syracuse University. 1982 erschien ihre erste Erzählung im Magazin „New Letters“. Kurz darauf zog sie nach New York, wo sie immer wieder Geschichten und Erzählungen in literarischen Magazinen veröffentlichte. Im Jahr 2000 wurde ihr Debütroman, „Amy and Isabelle“ veröffentlicht und sofort sowohl für den Orange Prize, als auch für den Faulkner Prize nominiert. Später wurde er durch Oprah Winfreys Produktionsstudio für das Fernsehen verfilmt. Es folgten mehrere Romane. „Mit Blick aufs Meer“ („Olive Kitteridge“) wurde 1998 mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet. 2014 erschien ihr Roman "Bleib bei mir".

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer