Hortense Ullrich

Hortense Ullrich studierte in Wiesbaden Design und arbeitete im Anschluss in einer Frankfurter Werbe- und PR-Agentur. Als Redakteurin, Ressortleiterin und Chefredakteurin gelang es ihr schließlich, ihre zweite Leidenschaft, das Schreiben, zum Beruf zu machen. Lange Zeit war sie für verschiedene Fachzeitschriften tätig, bevor sie zum Drehbuch wechselte. Sie zog nach New York und verbrachte hier acht produktive Jahre, bevor sie nach Deutschland zurück kehrte. Hier ist sie seit 1999 als Kinder- und Jugendbuchautorin tätig und schreibt Drehbücher für Comedy-Sendungen auf RTL, Sketche auf dem Kinderkanal und für Kinderserien im ZDF. Zehn Jugendbücher hat sie seit ihrem Erfolg „Hexen küsst man nicht“ bisher veröffentlicht. Unter anderem schrieb sie für die Reihe „Freche Mädchen – freche Bücher“ 2009 „Doppelt geküsst hält besser“.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer