Ernest van der Kwast

Ernest van der Kwast hat indisch-niederländische Wurzeln. © Keke Keukelaar Ernest van der Kwast, 1981 in Bombay geboren, ist halb indischer, halb niederländischer Herkunft. Im Jahr 2010 erschien sein autobiografischer Roman „Mama Tandoori“, der mit etwa 100 000 verkauften Exemplaren zum Bestseller wurde und auch am Theater Erfolge feierte. Der in Südtirol lebende Schriftsteller hat im Jahr 2015 mit „Fünf Viertelstunden bis zum Meer“ einen weiteren Roman geschrieben.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?