Richard Waters

Richard Waters ist ein freiberuflicher Reisebuch-Autor aus Großbritannien. Waters arbeitete lange Zeit als Schauspieler in diversen Soaps, bevor er sich seinen Traum erfüllte und für den Reiseführer-Verlag Lonely Planet die Welt bereiste. Sein besonderes Interesse gilt dem südostasiatischen Land Laos. Als einem der ersten ausländischen Journalisten war es ihm gestattet, die verbotene militärische Zone zu betreten. Bislang war Waters an zwei Lonely Planet-Reiseführern über das Land beteiligt, unter Anderem an dem 2010 erschienen „Südostasien für wenig Geld“. Immer sucht er bei seinen Reisen nach den verborgenen Schätzen, nach dem Bild Asiens, das in jedem von uns noch aus seiner Kindheit haftet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer