China Williams

Schon der Name von China Williams klingt, als wäre ihr die Lust an Reisen in den fernen Osten in die Wiege gelegt worden. Die US-amerikanische Reiseschriftstellerin und Autorin der verschiedensten Reiseführer kommt ursprünglich aus South-Carolina, lebt heute aber in Baltimore. China Williams studierte Philosophie am St. John’s College in Annapolis und entwickelte schon früh ein besonderes Interesse für das Reisen und für fremde Kulturen. Endgültig packte sie dann das Reisefieber, als sie in Thailand Englisch unterrichtete und sich in dieses Land verliebte, dem sie als Mitglied des Autorenteams des Lonely Planet Reiseführer Thailand ein Denkmal setzte. Inzwischen gilt China Williams bei Lonely Planet als Thailand- und Südostasien-Experte. Ihre Bücher „Lonely Planet Reiseführer Thailand“ (in Zusammenarbeit mit Mark Beales und Tim Bewer) und „Lonely Planet Reiseführer Südostasien für wenig Geld“ gelten unter Asien-affinen Globetrottern als Standardwerke. Inzwischen hat China Williams auch ein Kind, doch auch das hindert sie nicht am Reisen. Noch mit dem Säugling im Arm frönte sie ihrer Leidenschaft und stellte dabei fest, dass auch kleine Kinder kein Grund sind, auf Fernreisen nach Asien zu verzichten. Sie sagt, das Mamasein sei ihr Vollzeit-Job und nebenbei sei sie eben noch eine Reiseautorin mit ihrem Sohn als Side-Kick. Über solche und andere Themen schreibt China Williams übrigens auch in ihren Artikeln, die sie in verschiedenen Magazinen und Zeitungen veröffentlicht.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Verlorenes Paradies: Reiseführer für Thailand

Unter den Reiseführern für Thailand ist das Stefan Loose Reisehandbuch für Thailand das Maß aller Dinge. Individualreisende finden hier noch immer hin und wieder das Thailand abseits ausgetretener Touristenpfade. Doch das wird immer schwieriger.

Die Reiseführer für Thailand vermitteln ein paradiesisches Bild.

Top-Thema

Spirituell Reisen: Reiseführer für Indien

Indien ist das spirituelle Sehnsuchtsziel vieler Urlauber. Wer nach Indien reist, erhofft sich deshalb oft auch spirituelle Erfahrungen und unvergessliche Erlebnisse, die das Bewusstsein erweitern. Mit dem richtigen Reiseführer für Indien kann das klappen.