Alle Literaturtipps zu John Irving

John Irving Gottes Werk und Teufels Beitrag

Durch die Oscar prämierte Verfilmung berühmt geworden, gilt „Gottes Werk und Teufels Beitrag“ als John Irvings...

John Irving Letzte Nacht in Twisted River

Es ist ein schreckliches Missverständnis, als der 12-jährige Danny Baciagalupo seinen Vater beim Sex erwischt und...

John Irving Garp und wie er die Welt sah

„Garp und wie er die Welt sah“ gilt als der Klassiker unter den Werken John Irvings. Das stark autobiographisch...

John Irving In einer Person

John Irving ist ein Geschichtenerzähler, wie er sein muss: „In einer Person“ ist dafür mal wieder ein gutes...

John Irving Straße der Wunder

Das erste Wunder ereignet sich sicher um 1970 auf einer Müllkippe in Oxaca, Mexiko: Der halbwüchsige Juan Diego...

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum wir Bücher lesen

Warum wir Bücher lesen, auch wenn sie uns weh tun, auch wenn sie uns zwingen, uns mit der Dunkelheit in uns selbst auseinander zu setzen, ist ein Phänomen, das nur diejenigen verstehen können, die selbst vom Bücherfieber gepackt sind und die einfach nicht anders können, als mehr und mehr Bücher zu lesen.

Gute Gründe zum lesen