Literaturtipp

Thomas Thiemeyer

Die Stadt der Regenfresser

Thomas Thiemeyers „Chroniken der Weltensucher“ sind klassische Abenteuergeschichten, wie sie besser kaum sein könnten. Zwischen den wunderschön und aufwendig gestalteten Buchdeckeln erwarten den Leser in „Die Stadt der Regenfresser“ 447 Seiten Jungenträume pur. Carl Friedrich Donhauser hält sich selbst für einen illegitimen Sohn Humboldts und zieht auf abenteuerlichen Forschungsreisen um die Erde zu unbekannten Orten und Völkern. Gemeinsam mit dem jungen Oskar, einem Taschendieb aus Berlin, macht er sich 1893 auf den Weg in die peruanischen Anden, wo das sagenumwobene Volk der Regenfresser lebt.

Abenteuer
Jugendbücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Heimkehr nach Mittelerde: Der Hobbit

Fast zehn Jahre nach dem letzten Film der Ringe-Trilogie nimmt Regisseur Peter Jackson die Fantasy-Fans wieder mit nach Mittelerde: „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ ist der Auftakt zu einer spannenden Trilogie um Bilbo Beutlin und den einen Ring. Hier erfahren Sie, was Sie in „Der Hobbit“ erwartet.

Top-Thema

Wenn Band 4 einer Trilogie erscheint: Der neue Bartimäus

Der vierte Band einer Trilogie ist schon etwas sehr Ungewöhnliches – aber was ist in den Büchern der Bartimäus-Reihe schon gewöhnlich? Wir stellen "Bartimäus: Der Ring des Salomo" vor.

Der vierte Band über den Dschinn Bartimäus