Top-Schmöker

Pascal Mercier

Nachtzug nach Lissabon

Wie es heute ist, ein Mensch zu sein - das erkundet Pascal Mercier in seinem großartigen Roman „Nachtzug nach Lissabon“, einem philosophischen und nichtsdestotrotz spannenden Werk, das einen Sog entfaltet, dem man sich nur sehr schwer entziehen kann. Eines Tages verlässt der hoch angesehene, ehrwürdige Lateinlehrer Raimund Gregorius sein Klassenzimmer in Bern, um sich in Lissabon auf Spurensuche zu begeben. Inspiriert vom portugiesischen Arzt, Widerstandskämpfer und Poeten Amadeu de Prado beginnt Gregorius eine Reise, die bald sehr viel gefährlicher wird, als er je hätte ahnen können.

Philosophie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Der Fluch der Literaturverfilmung

Der Trend zur Literaturverfilmung reißt einfach nicht ab: Immer mehr Romane werden für mehr oder gute Filme adaptiert. Dabei mögen die meisten Bücherfreunde gar keine Literaturverfilmungen. Oder doch?