Literaturtipp

Willibald Spatz

Alpenlust

„Alpenlust“ ist der zweite Alpenkrimi des jungen Autors Willibald Spatz. Hauptfigur ist auch hier wieder der charismatische Birne, der seinen Redakteursjob nach seinen Ermittlungen in „Alpendöner“ an den Nagel gehängt hat und sich als Jungpolizist jetzt vollkommen der Verbrecherjagd widmen möchte. Frisch aus dem Allgäu in die Großstadt Augsburg gezogen, schreitet Birne voller Optimismus zur Tat und stellt sich vermeintlichen Bombenjägern im Hauptbahnhof, ebenso wie einem skrupellosen Serienentführer. Doch Birne wäre nicht Birne, wenn dabei alles glatt gehen würde. Ein köstliches Lesevergnügen!

Alpen
Alpenkrimis
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?