Literaturtipp

Jörg Maurer

Hochsaison: Alpenkrimi

In „Hochsaison“ lässt Jörg Maurer Kommissar Jennerwein zum zweiten Mal vor der idyllischen Kulisse der Alpen ermitteln. Diesmal stürzt ein Skispringer schwer – und gefährdet damit die Olympia-Bewerbung des Ortes. Kommissar Jennerwein soll nun herausfinden, ob hinter dem tödlichen Sturz mehr steckt. Wurde der Sportler vielleicht erschossen, um die Funktionäre zu beeinflussen? Plötzlich werden in einem Bekennerbrief weitere Anschläge angedroht und Jennerwein läuft die Zeit davon, denn neben der Olympia-Bewerbung ist nun auch noch die wichtige Hochsaison in Gefahr. Abgedrehter, lustiger Alpenkrimi!

Alpen
Alpenkrimis
Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.