Literaturtipp

Pablo Ramos

Der Ursprung der Traurigkeit

Pablo Ramos erzählt die wunderbar melancholischen Vorstadtabenteuer des kleinen Gabriel. Der ist, in den Slums der großen Stadt, auf dem besten Weg, erwachsen zu werden. Mit seinen Freunden, einer wilden Jungenbande, macht er das Revier zwischen dem Viadukt-Viertel und dem verseuchten Flussland unsicher. Doch dann unternimmt seine Mutter einen Selbstmordversuch, als die Dreherwerkstatt des Vaters nicht mehr genug abwirft, um die große Familie zu ernähren. Doch egal, was in ihrem Leben schief läuft, die Jungen finden eine Lösung. Eine wunderschöne Metapher über das Ende der kindlichen Unschuld.

Familie
Argentinien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.