Literaturtipp

Ma Jian

Red Dust: 3 Jahre unterwegs durch China

Ma Jian gehört der Lost Generation Chinas an, jenen jungen Menschen, die während der Kulturrevolution zur „Roten Garde“ Mao Zedongs zählten. Als Fotograf ist Ma Jian in den 80er Jahren für die Auslandspropaganda zuständig, doch immer wieder gerät er in Konflikt mit der Obrigkeit. Sein Ausweg: Er begibt sich auf eine lange, drei Jahre währende Reise durch China, erlebt Armut, Kriminalität und Korruption, sieht landschaftliche Schönheit und erfährt Gastfreundschaft. Auch 20 Jahre nach seinem Erscheinen hat dieses Buch, mit seinem scharfen Blick für die Wirklichkeit, nichts an Bedeutung verloren.

Asien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Exotik erleben mit dem Reiseführer für China

Obwohl China zu den boomenden Volkswirtschaften zählt und, statistisch gesehen, jeder 5. Mensch Chinese ist, ist uns das Land im Fernen Osten noch weitgehend fremd. Die Exotik des Landes hat jedoch etwas Betörendes. Mit einem Reiseführer für China erleben Sie all das hautnah.

Reiseführer für China zeigen Ihnen, welche Magie das Land zu bieten hat.

Top-Thema

China und das Kreuz mit der Literatur

China ist nicht nur der Exportweltmeister, auch bei der Produktion von Büchern liegt die Volksrepublik ganz weit vorne. Doch Literatur ist in China ein zweischneidiges Schwert. Wir werfen einen Blick auf den chinesischen Literaturbetrieb.

China hat einige großartige Schriftsteller hervorgebracht, doch sie haben es nicht leicht.