Top-Schmöker

Haruki Murakami

Wenn der Wind singt - Pinball 1973: 2 Romane

Lange mussten Murakami-Fans darauf warten, doch mit „Wenn der Wind singt“ und „Pinball 1973“ sind nun endlich zwei Frühwerke des Meisters außerhalb Japans veröffentlicht worden. „Wenn der Wind singt“ war das Debüt des Autors, der heute als einer der heißesten Anwärter auf den Literaturnobelpreis gilt, und der erste Band der „Trilogie der Ratte“. Hier lernt der Leser den namenlosen Ich-Erzähler – von Fans „Boku“ genannt – kennen, der Murakami berühmt machte. Und auch „Ratte“, seinen besten Freund, treffen wir hier zum ersten Mal. „Pinball 1973“ setzt die Handlung drei Jahre später fort. Nach der Lektüre weiß man um die Magie von Haruki Murakami!

Asien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?

Top-Thema

Die besten Bücher für den Sommerurlaub

Die Auswahl an Büchern ist riesig, Ihr Sommer-Buch sollte jedoch perfekt sein. Wir verraten Ihnen, mit welchen Büchern Ihnen in diesem Sommerurlaub sicher nicht langweilig wird.

Diese Bücher für den Sommerurlaub nehmen Sie getrost mit den an den Strand