Literaturtipp

Doris Pilkington

Long Walk Home

Millionen Kinobesucher verfolgten 2002 gerührt die Geschichte der beiden Aborigine-Mädchen der „Gestohlenen Generation“, die aus einem Erziehungsheim fortliefen und anschließend wochenlang dem Rabbit Proof Fence durch die Wildnis Australiens folgten. Der Film beruht auf der wahren Geschichte von Molly Craigh, der Mutter der Autorin, die, wie viele andere sogenannte Mischlingskinder auch, ihren Eltern fortgenommen und weißen Familien übergeben wurde, um sie dort den Wünschen der „weißen Herrscherklasse“ entsprechend umzuerziehen. Ein authentisches, bewegendes und unvergessliches Buch!

Zeitgeschichte
Historische Romane
Australien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.