Literaturtipp

Olaf Otto Becker

Reading the Landscape

Reading The Landscape“, das neue Buch von Olaf Otto Becker, hat die Zerstörung der Regenwälder zum Thema. Wie in seinen anderen Fotobüchern über das Verschwinden der Eislandschaften in Island und Grönland mahnt er auch hier die Gefährdung eines Lebensraumes an. Für sein Buch hat er unberührte Urwälder in Malaysia fotografiert, aber auch schonungslose Bilder zerstörter Urwälder in Borneo und Sumatra, die gigantischen Palmöl-Plantagen  weichen mussten. Ein berührender, faszinierender Gegensatz. Die Fotografien dieses beeindruckenden Buchs sind mit einer analogen Großformat-Kamera entstanden.

Bildbände
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.

Top-Thema

Interpretationssache: Bücher über Kunst

Bücher über Kunst sind genauso streitbar wie die Kunst selbst. Es gibt ebenso viele Bücher über Kunst, die man getrost vergessen kann, wie es Kunstwerke gibt, die man sich wirklich nicht anzuschauen braucht. Doch woher weiß man, was sich lohnt? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Büchern Sie sich auf die Werke konzentrieren lernen, die Ihnen besonders gefallen.