Literaturtipp

Thomas Hoepker

Wanderlust. 60 Years of Images

Thomas Hoepkers Leben ist voller phantastischer Fotos. Jetzt ist mit dem Buch „Wanderlust“ ein opulenter Band erschienen, der Fotografien aus 60 Jahren versammelt. Es sind Bilder aus vielen Ländern, die Hoepkers „Wanderlust“ belegen. Vor allem für den „Stern“ hat er seit 1964 fotografiert. 1974 arbeitete er für das Magazin in Ostberlin – über den Zeitraum von drei Jahren entstand ein atmosphärisches Bild vom Leben in der DDR. Hoepker ist bis heute ein Vertreter eines humanistisch orientierten Bildjournalismus geblieben. Kaum reißerisch sind seine Bilder von Armut, Elend und Krieg auf der Welt, sondern psychologisch und subtil.

Bildbände
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.

Top-Thema

Interpretationssache: Bücher über Kunst

Bücher über Kunst sind genauso streitbar wie die Kunst selbst. Es gibt ebenso viele Bücher über Kunst, die man getrost vergessen kann, wie es Kunstwerke gibt, die man sich wirklich nicht anzuschauen braucht. Doch woher weiß man, was sich lohnt? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Büchern Sie sich auf die Werke konzentrieren lernen, die Ihnen besonders gefallen.