Literaturtipp

Stefan Hunstein

Im Eis

Es sind spektakuläre Aufnahmen des arktischen Eismeeres, die der Fotokünstler Stefan Hunstein in seinem 2014 erschienenen Bildband „Im Eis“ zusammenbringt: Bilder einer Reise nach Grönland, welche vom Menschen gänzlich unberührte Landschaften zeigen. Wir erschauern vor diesen bizarren, oft aus der Luft fotografierten Bildern, vor diesen majestätischen, blau leuchtenden Eisbergen, die so schön sind, wie gleichzeitig auch furchteinflößend. Wir sind überwältigt von einer erhabenen Landschaft, der eine Theatralik innewohnt, die tief berührt. Der Bildband ist hervorragend gedruckt und versammelt weiterführende Texte zum Thema.

Bildbände
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Nie wieder Schnappschuss: Bücher über Fotografie

Bücher über Fotografie sind ein Bollwerk gegen die nicht überschaubare Flut belangloser Fotos. Wer mit solchen Büchern lernt, seine Kamera richtig einzusetzen, kann damit echte Kunstwerke erschaffen, die sich aus der Masse der Millionen Fotos herausheben, die täglich überall auf der Welt gemacht werden. Hier erfahren Sie, welche Bücher über Fotografie sich lohnen.

Top-Thema

Interpretationssache: Bücher über Kunst

Bücher über Kunst sind genauso streitbar wie die Kunst selbst. Es gibt ebenso viele Bücher über Kunst, die man getrost vergessen kann, wie es Kunstwerke gibt, die man sich wirklich nicht anzuschauen braucht. Doch woher weiß man, was sich lohnt? Hier verraten wir Ihnen, mit welchen Büchern Sie sich auf die Werke konzentrieren lernen, die Ihnen besonders gefallen.