Literaturtipp

Sharon Bolton

Dunkle Gebete

Bis heute ist die Legende von Jack the Ripper in London lebendig – kein Wunder also, dass es in Sharon Boltons Thriller „Dunkle Gebete“ einen Nachahmer gibt, der die Morde des großen Killers kopiert. Die junge Londoner Polizistin Lacey Flint erkennt die Handschrift sofort, als eine Frau in ihren armen stirbt. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn der Mörder scheint die gesamte Mordreihe des legendären Killers voll machen zu wollen. Bolton versteht es hervorragend, das Grauen um Jack the Ripper in unsere heutige Zeit zu übertragen und den Leser mit spannungsgeladenen Wendungen zu fesseln.

Krimis aus Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.