Literaturtipp

Ian Rankin

Die Sünden der Gerechten

Kein Zweifel: Ian Rankin gehört zu den besten Krimi-Autoren Großbritanniens. Der Schotte versteht es einfach, mit spannenden und komplexen Polizei-Krimis wie „Die Sünden der Gerechten“ zu fesseln. Das Besondere an Rankins Romanen ist, dass Inspector Malcolm Fox und seine Männer immer wieder in den eigenen Reihen ermitteln müssen. Dabei zeigt sich das ganze Spektrum menschlicher Abgründe – und kommt frischer Wind in das Krimigenre. Der Fall des Polizisten Carter, der Frauen vergewaltigt haben soll, beginnt als Routinefall, wird aber bald eine große Sache, die bis in die 80er Jahre zurückreicht.

Krimis aus Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.