Literaturtipp

Louise Welsh

Das Alphabet der Knochen

Als der talentierte Dichter Archie Lunan im Alter von nur 25 Jahren an der schottischen Küste ums Leben kam, hinterließ er nichts als einen einzigen Gedichtband. Jahre später nimmt ein Literaturprofessor in „Das Alphabet der Knochen“ diesen zum Anlass, um dem Leben des jungen Mannes, der „alles so locker hat sausen lassen“, nachzuspüren. Ganz allmählich, Schicht für Schicht bringt Murray Watson Licht in das Leben von Lunan. Ein tiefgründiger Roman, der seine Spannung langsam aufbaut und dabei immer etwas nebulös, mystisch und düster bleibt und zutiefst berührt. „Ein Meisterwerk!“ (BR Diwan)

Krimis aus Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.