Literaturtipp

Louise Welsh

Dunkelkammer

„Kaum zu glauben, dass das ein erster Roman ist.“, heißt es in „The Times“ über Louise Welshs Erstling „Dunkelkammer“. Kein Wunder, denn dieser minutiös konzipierte Thriller ist eine handwerkliche Meisterleistung: Der Plot läuft ruhig an, zieht den Leser aber immer fester in seinen Bann und wird durch die genau durchdachten Figuren erschreckend lebendig. Die Titel gebende Dunkelkammer ist das Studierzimmer des verstorbenen Mr. McKindless, in dem der Nachlassspezialist Rilke einen erschütternden Fund macht. „Selten wurde ein so abgründiger Stoff mit solcher Finesse behandelt." (Daily Telegraph)

Krimis aus Großbritannien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.