Literaturtipp

Marcel Rosenbach , Holger Stark

Der NSA-Komplex

Wer noch immer nicht glaubt, wie weit Geheimdienste bereits in das Leben eines jeden Einzelnen von uns eingedrungen sind, der sollte „Der NSA-Komplex“ von Marcel Rosenbach und Holger Stark lesen. Die beiden SPIEGEL-Autoren hatten Gelegenheit, große Teile der von Edward Snowden veröffentlichten und als „streng geheim“ eingestuften Dokumente aus den USA einzusehen und auszuwerten. Das Ergebnis ist: „Der NSA-Komplex“. „Die Zeit“ bezeichnet das Buch als „Glücksfall“ und der NDR schreibt, im Vergleich dazu seien die Krimis von John le Carré „langweilige Romanheftchen“ - und auch wir können diese beängstigende Offenbarung nur empfehlen!

Bücher NSA
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?