Literaturtipp

Rüdiger Striemer

Raus! Mein Weg aus der Chefetage in die Psychiatrie und zurück

Raus! Rüdiger Striemer, Vorstand und IT-Manager, hatte keine andere Wahl. Ein Jugendfreund wählte den Strick – er den Schritt in die Psychiatrie. Angst- und Panikattacken bestimmten seinen Alltag. Orientierungslos, hoffnungslos – so sein Resümee, die Selbstdiagnose vor dem Weg in die „Klapsmühle“. Sein Bericht über die zwei Monate „mit sich selbst“, die Klinik, den Wald und die Mitpatienten ist eine Mut-Mach-Botschaft für das Extrem-Burnout unserer Tage. Striemer lernte Meister seiner Gefühle zu werden und kehrte zurück in die Chefetage. Ein Buch für das Auf, das Ab und den Flow des Lebens!

Burn-out-Bücher
Gesundheit
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Stress und das Burn-out-Syndrom

In unserer Leistungsgesellschaft kommt es einzig und allein auf Produktivität an. Der Mensch wird dabei oft vernachlässigt. Mit fatalen Folgen: Stress und Burn-out gehören zu den häufigsten Krankheitsursachen unserer Zeit.

Burn-out kann jeden treffen, doch Sie können sich schützen!

Top-Thema

Homöopathie: Ähnliches mit Ähnlichem heilen

Auch wenn es für die Homöopathie noch immer keine wissenschaftlichen Beweise gibt, schwören viele Menschen inzwischen auf dieses naturheilkundliche Verfahren nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Hier erfahren Sie, warum.

Bücher über die Grundlagen der Homöopathie