Literaturtipp

Roger Willemsen

Wer wir waren. Zukunftsrede

„Wer wir waren“ sollte das Buch heißen, das zu Willemsens Tod nur auf dem Reißbrett existierte. Es sollte in der Zukunft spielen, wo unsere Kinder die unaufhaltsamen Entwicklungen kommentieren, für die wir verantwortungslose Erwachsene heute die Weichen stellen. Doch „Wer wir waren“ gibt es nicht. Es gibt stattdessen eine „Zukunftsrede“ Roger Willemsens von 2015 mit dem gleichen Thema aus entgegengesetzter Perspektive: Ein Appell an die junge Generation, dieses perverse Spielchen nicht mehr mitzumachen. Es ist ein leidenschaftlicher Aufruf, ungewohnt ernst und traurig, und zutiefst lesenswert.

Burn-out-Bücher
Philosophie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Die Lebenshilfe aus dem Buchladen

Immer mehr Menschen greifen zu Lebenshilfe-Büchern und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie in ihrem näheren Umfeld nicht finden können. Doch wie funktioniert diese Lebenshilfe aus dem Buchladen?

In Büchern für Lebenshilfe reichen Menschen einander die Hände.