Literaturtipp

Leif Davidsen

Der Feind im Spiegel

Einmal mehr führt Leif Davidsen seine beiden Helden, die Totfeinde Vuk und Per Toftlund in ein spannendes Spiel um Leben und Tod. Der bosnische Guerilla-Kämpfer Vuk lebt unter dem Namen John Ericsson in Amerika. Doch nach dem 11. September 2001 kommt ihm das CIA auf die Spur und zwingt ihn zur Zusammenarbeit. Er soll dabei helfen, hochrangige al-Qaida-Mitglieder zu finden. In Dänemark hat Per Toftlund den gleichen Auftrag und so bewegen sich die beiden Totfeinde unaufhaltsam aufeinander zu. „Leif Davidsens bisher bester Roman: ein überzeugender kosmopolitischer Thriller.“ (schwedenkrimi.de)

Dänemark
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Island-Romane: Juwelen der Literatur

Das sagenhafte Island war das Gastgeberland der Frankfurter Buchmesse 2011. Hier erfahren Sie, welche Island-Romane einen genaueren Blick lohnen und welche Literatur-Juwelen sich hier verstecken.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.