Literaturtipp

Robert Rückel

DDR-Führer

Der „DDR-Führer: Alltag eines vergangenen Staates“ sollte zur Pflichtlektüre aller Deutschen gehören: Noch immer besteht das DDR-Bild der meisten aus FKK-Badestränden, Plattenbauten und Schlangestehen, der Alltag war grau, die Menschen hatten nichts zu lachen. Robert Rückel zeigt, wie es wirklich war – und das auf unterhaltsame Weise. Experteninterviews, zahlreiche Fotos und Illustrationen zeichnen ein differenziertes, anschauliches Bild des „anderen Deutschlands“, wie man es in heute kaum irgendwo anders findet. Ein wichtiger Beitrag zur inneren Wiedervereinigung und ein schöner Schmöker!

Historik
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.