Literaturtipp

Friedrich Ani

Der namenlose Tag

Tabor Süden hat ausgedient – jetzt kommt Kriminalhauptkommissar Jakob Franck. Ein Kommissar mit einer außerordentlichen Gabe, der „Gedankenfühligkeit“. Gemeint ist ein „ureigenes, professionelles, wenn nötig rücksichtsloses Zerstückeln der Umstände, das Ausgraben halbverwester Wahrheiten, das Offenlegen ebenso verständlicher wie oftmals schmutziger Überlebenstricks.“ Schon das lässt erahnen, dass Franck kein gewöhnlicher Polizist ist – und „Der namenlose Tag“ alles andere als ein gewöhnlicher Krimi. Wie auch bei einem Autor wie Friedrich Ani? Sprachlich brillant begibt er sich auf eine Reise in die Abgründe der Seele.

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Packend: Die besten Krimis aus aller Welt

Gute Krimis kommen nicht nur aus Skandinavien. Auch aus anderen Teilen der Welt versorgen uns großartige Krimi-Autoren mit ständig neuem Lesestoff. Wir haben die besten Krimis aus aller Welt für Sie zusammengestellt.

Welche Krimis sorgen für die beste Unterhaltung?

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.