Literaturtipp

Jacques Berndorf

Die Nürburg-Papiere

Der Thriller „Die Nürburg-Papiere“ zeichnet ein düsteres Bild der Eifel: Unter den Menschen am Nürnburg-Ring herrscht ein eisiges Klima. Misstrauen und Furcht sind an der Tagesordnung, seit eine Clique unbarmherziger Manager den eingesessenen Kneipenwirten, Pensionsinhabern und Hoteliers das Geschäft streitig macht. Als einer von ihnen ermordet wird, wächst das Misstrauen. Kurz darauf geschieht ein zweiter Mord. Eine Verbindung scheint es nicht zu geben. Siggi Baumeister, Emma und Rodenstock finden sich in einer großen Masse von Spuren, Verdächtigen und Motiven wieder. Spannend und düster!

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.