Literaturtipp

Robert Clausen

Als die Zeit im Sterben lag

Phillip Freyberg, ein verwaister Millionenerbe hat für sein Leben noch keine klare Linie gefunden. Als ihn nach dem Tod seiner Tochter auch noch die Frau verlässt, zieht er sich nach Sylt zurück. Dort trifft er seinen alten Jugendfreund Lenz. Schnell merkt Phillip, dass Lenz in Schwierigkeiten ist. Auf Bitten der besorgten Mutter beginnt er zu ermitteln. Die Spuren führen ins Hamburger Rotlichtmilieu, wo Lenz sich mit der russischen Mafia eingelassen hat, um seine große Liebe, eine Prostituierte freizukaufen. „Melancholisch wie die Nordsee an einem windstillen Tag.“ (Andreas Eschenbach)

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.

Top-Thema

Packend: Die besten Krimis aus aller Welt

Gute Krimis kommen nicht nur aus Skandinavien. Auch aus anderen Teilen der Welt versorgen uns großartige Krimi-Autoren mit ständig neuem Lesestoff. Wir haben die besten Krimis aus aller Welt für Sie zusammengestellt.

Welche Krimis sorgen für die beste Unterhaltung?