Literaturtipp

Rita Falk

Winterkartoffelknödel

„Winterkartoffelknödel“ ist der erste Provinzkrimi von Rita Falk, in dem sie den Eberhofer Franz in seinem niederbayerischen Heimatdorf Niederkaltenkirchen ermitteln lässt. Sein erster Fall zeigt schon, dass die Provinz nicht ganz so langweilig ist, wie der Eberhofer nach seiner Versetzung aus München zunächst befürchtet hatte. So muss er in „Winterkartoffelknödel“ beispielsweise herausfinden, was hinter den ominösen Todesfällen steckt, die die Familie Neuhofer heimsuchen – und verhindern, dass auch der Hans auf seltsame Weise zu Tode kommt. „Respektlos und saukomisch“ (Nürnberger Nachrichten).

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.