Literaturtipp

Jonas Hartmann

Südstern

Jonas Hartmann platziert sein Roman-Debüt „Südstern“ vor der Kulisse des multikulturellen Berlin-Neuköllns und vermischt darin auf frische, neue Art gekonnt Alltags- und Parallelwelten. Doch das Neukölln in seinem Roman hat nichts mit dem hippen Kneipenviertel gemein, das man aus Berlin kennt. Vielmehr ist es eine brutale Parallelwelt, in der zwei junge Zivilpolizisten Zeugen eines grausamen Mordes werden. Als sie entdecken, dass es sich bei dem Täter um einen Undercoveragenten des BKA handelt, kommen sie einer ganz großen Sache auf die Spur, die sogar ihre kühnsten Befürchtungen übertrifft.

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.