Literaturtipp

Norbert Horst

Splitter im Auge

Norbert Horst, selbst Kriminalhauptkommissar, ist mit „Splitter im Auge“ ein großartiger Thriller gesungen, der in der deutschen Krimiliteratur hervorsticht. Horst, der selbst in zahlreichen Mordfällen ermittelt hat, weiß, wovon er spricht, weshalb seine Geschichten wirklich unter die Haut gehen. So auch der Fall eines Sexualmordes an einem jungen Mädchen, in dem Thomas Adam, genannt Steiger, ermittelt. Obwohl der vermeintliche Täter gefasst und verurteilt ist, kann Steiger nicht abschließen. Es scheint sich um eine Mordserie zu handeln und Steiger kommt einer grausigen Wahrheit auf die Spur.

Deutschland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.