Literaturtipp

Miroslav Nemec

Die Toten von der Falkneralm

Frauenschwarm und Fernsehkommissar Miroslav „Miro“ Nemec gerät bei einer Lesung in einen ziemlichen Schlammassel. Ein heftiges Gewitter schließt die Besucher hoch oben auf der Falkneralm in ihrem Hotel ein, und ganz nach Agatha Christie verübt dort irgendjemand den scheinbar perfekten Mord. Also, mehrfach hintereinander. Ausreden wie „Der Kommissar bin ich doch nur im Fernsehen!“ gelten hier nicht, denn auch der fiktionale Nemec weiß, was sein Publikum vor Ort von ihm erwartet: den verzwickten Fall selbst aufzuklären, ohne TV-Kollege Leitmayr, vor dem nächsten Toten und vor Ankunft der Polizei.

Deutschland
Künstler
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Regionalkrimis: Das Fremde im Vertrauten

Regionalkrimis sind der große Trend auf dem Krimi-Markt. Von Sylt bis ins Allgäu gibt es keine Region die nicht ihre eigene Krimi-Serie vorzuweisen hat. Wir wollten wissen, warum wir von Regionalkrimis einfach nicht genug bekommen können.

Was uns an Regionalkrimis so bezaubert, erfahren Sie hier.

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.