Literaturtipp

Peter V. Brett

Das Flüstern der Nacht

Mit „Das Flüstern der Nacht“ knüpft Peter V. Brett inhaltlich nahtlos an seine düstere Saga „Das Lied der Dunkelheit“ an. Aus Sicht des krasianischen Führers Ahmann Jardir erzählt er von dem Eroberungsfeldzug der Krasianer im Nordland. In zahllosen Kämpfen gelingt es ihnen, die Dämonen zu bezwingen. Es kommt zu einem phänomenalen Showdown. Brett wagt einen gefährlichen Balance-Akt und greift in seiner Fantasy-Welt aktuelle politische Spannungen zwischen dem Islam und dem Abendland auf. Wer nicht zu viel in die Geschichte hinein interpretieren möchte, bekommt ein actiongeladenes Meisterwerk.

Dark Fantasy
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.