Literaturtipp

Balian Buschbaum

Blaue Augen bleiben blau

Yvonne Buschbaum, mehrfache Meisterin im Stabhochsprung, führte ein glückliches, erfolgreiches Leben – abgesehen von der Tatsache, dass sie im falschen Körper steckte. Für Yvonne war immer klar, dass sie ein Mann im Körper einer Frau war. 2007 war es dann endlich soweit und sie ließ eine Geschlechtsumwandlung durchführen. Fortan hieß er Balian und lebte seinen Traum. In „Blaue Augen bleiben blau“ schildert er einfühlsam und mitreißend seine Befreiung aus dem „falschen Körper“ und sein neues Leben als Balian Buschbaum.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.