Literaturtipp

Joachim Gauck

Winter im Sommer – Frühling im Herbst

Joachim Gauck ist eine der Schlüsselfiguren der jüngeren deutschen Geschichte: Als engagierter Systemgegner spielte er eine bedeutende Rolle in der friedlichen Revolution der DDR und im Prozess der deutschen Wiedervereinigung. Im Anschluss wurde er der erste Bundesbeauftragte für Stasi-Unterlagen. Anlässlich seines 70. Geburtstags erinnerte Joachim Gauck sich 2009 an sein wechselvolles Leben. Gleichermaßen politisch als auch emotional berührend schildert er die traumatisierende Erfahrung der Unfreiheit, das beglückende Erlebnis der Freiheit und die schwierige Zeit dazwischen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.