Literaturtipp

Axel Hacke , Giovanni di Lorenzo

Wofür stehst du?

„Wofür stehst du?“, fragten sich der Journalist Giovanni di Lorenzo und der Schriftsteller Alex Hackel am Anfang dieser sehr intimen Auseinandersetzung der beiden mit den Dinge, die ihnen wichtig sind, die sie – und ihre Generation – geprägt haben. Es ist „eine Art Inventur“ ihres Lebens, in der sie ehrlich eigene Schwächen und Ängste bekennen, Fehler zugeben, sich aber auch im Kontext der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung Deutschlands reflektieren. Anders als der Titel vermuten lässt, handelt es sich nicht um einen Ratgeber; entstanden ist ein kluges Buch über unsere Zeit.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.