Literaturtipp

Jörg Kachelmann , Miriam Kachelmann

Recht und Gerechtigkeit

Stellungnahme zum Fall Kachelmann: Jörg und Miriam Kachelmann schildern in „Recht und Gerechtigkeit: Ein Märchen aus der Provinz“ ihre Sicht des Falls, in dem Jörg Kachelmann der Vergewaltigung angeklagt wurde und der sich schließlich zu einem Medienfall mit gigantischen Ausmaßen entwickelte. Der Leser erfährt, wie die Kachelmanns diese schwere Zeit erlebt haben, was hinter den Kulissen geschah, machen auf Fehler und Ungereimtheiten aufmerksam und setzen sich mit dem Freispruch auseinander. Ein provokantes Buch, dessen Subjektivität man niemals vergessen darf, dessen Stimme aber Gehör verdient.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.