Literaturtipp

Michelle Knight

Die Unzerbrechliche: Elf Jahre in Gefangenschaft

Die Unzerbrechliche – das Selbstbild einer Frau, die durch die Hölle ging. Michelle Knight gerät in die Fänge des Teufels von Cleveland. Sie ist 21 und Mutter eines kleinen Sohnes, als sie der Vater einer Freundin in seinem Haus ankettet, sich immer wieder an ihr vergeht, und sie einem 11 Jahre dauernden Martyrium unterzieht. Was sie zunächst alleine - und später zusammen mit 2 weiteren  Mädchen - durchleben muss, übersteigt jede Vorstellung. Allein der Gedanke an ihr Kind lässt sie durchhalten und an ein Befreiungswunder glauben. Es geschieht tatsächlich. Nach ihrer Befreiung erhängt sich Ariel Castro, ihr Peiniger. Die Demaskierung eines Schweines, das sonntags zur Kirche ging.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.

Top-Thema

BookCrossing – Vom Glück, ein Buch freizulassen

BookCrossing ist der neue Trend unter Viellesern und Bücherfreunden: Hat man ein Buch ausgelesen, wird es freigelassen, um anderen Freude zu bereiten. Wie BookCrossing funktioniert und wie Sie mitmachen können, erfahren Sie hier.

BookCrossing ist Liebe zu Büchern und die Freude am Glück anderer.