Literaturtipp

Reinhold Messner

Über Leben

Das Überleben ist von jeher Reinhold Messners Stärke: Unzählige Male rang der einstige Südtiroler Bergbub, der heute zu den größten Abenteurern unserer Zeit gehört, mit dem Tod. Doch wenn Messner in „Über Leben“ über sein Leben schreibt, dann ist das mehr als ein Bericht vom Überleben, sondern eine Liebeserklärung an das Leben in all seinen Facetten. Das Leben als Ehemann und Vater, als Freund, als Sportler, als Politiker, als Naturschützer. Als Mensch, der das Extreme sucht und das Schöne zu schätzen weiß. Inzwischen 70 Jahre alt ist sich Messner seiner Ecken und Kanten bewusst, aber sie machen ihn umso liebenswerter!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?

Top-Thema

Alpenkrimis – Mord vor idyllischer Kulisse

Alpenkrimis sind eine willkommene Abwechslung im Einerlei der Krimiliteratur: Vor idyllischer Alpenkulisse tun sich menschliche Abgründe auf – doch so ein Alpenkommissar lässt sich nur schwer aus der Ruhe bringen und ist auch oft zu Scherzen aufgelegt.