Literaturtipp

Joachim Meyerhoff

Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war

Joachim Meyerhoffs zweiter Teil seines sechsbändigen Zyklus „Alle Toten fliegen hoch“, „Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war“, ist zugleich komisch und tragisch und lebt vor allem von seinen überaus liebenswerten, verkorksten Figuren. Mit großer Freude am Erzählen lässt Meyerhoff seine Leser am Familienleben eines kleinen Jungen teilhaben, der als jüngster Sohn des Direktors einer Jugendpsychiatrie aufwächst. Spielend leicht schlüpft der Autor in die Rolle seines jüngeren Ichs und zeigt, wie es ist, von der Norm abzuweichen, und dass es oft die „Normalen“ sind, die sich komisch verhalten.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?

Top-Thema

Mit dem Tagebuch unsterblich werden

Das Tagebuch der Anne Frank machte sie unsterblich und erlaubt es Millionen von Menschen in aller Welt nachzuvollziehen, was es hieß, als Jude von den Nationalsozialisten verfolgt zu werden. Das Tagebuch als letzte Botschaft aus dem Jenseits.

Das Tagebuch ist mehr als nur eine Stütze für die Erinnerung.